Kokos-Ananas-Schnitte
< zurück  |  

Kuchen / Muffins / Kekse

Rezept-Idee: Kokos-Ananas-Schnitte

Das Rezept ist:
Glutenfrei Glutenfrei
Hefefrei Hefefrei
Laktosefrei Laktosefrei
Vegan Vegan
Eifrei Eifrei
Weizenfrei Weizenfrei
Zutaten:
Für 1 Springform
Backzeit ca. 30 Minuten
Für den Boden:
50g Kokosmehl
100g Reismehl hell
70g Zucker
2 gestrichene TL Backpulver
75g weiche Butter oder Margarine
3 Eier
1 Glas Ananasstücke (ca. 200g Ananasstücke + ca. 150 ml Ananassaft)
Für die Creme:
200ml Schlagsahne
100g Naturjoghurt
50g Kokosraspel
Kokos-Ananas-Schnitte
Zubereitung:
  1. Ofen auf 160°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und eine Springform einfetten.
  2. Die Ananasstücke in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Dabei den Ananassaft auffangen.
  3. Das Kokosmehl mit dem Reismehl, dem Zucker und dem Backpulver in einer Schüssel vermischen. Dann die weiche Butter, die Eier und den Ananassaft hinzufügen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Anschließend die Ananasstücke unterheben.
  4. Den Teig in die gefettete Springform geben und bei 160°C für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Anschließend komplett auskühlen lassen.
  5. Für die Creme die Sahne steif schlagen. Dann den Joghurt und die Kokosraspel vorsichtig unterheben. Die Creme gleichmäßig auf dem ausgekühlten Boden verteilen.