Haferbällchen mit Erbsen und Kartoffel-Möhrenstampf
< zurück  |  

Hauptspeise

Rezept-Idee: Haferbällchen mit Erbsen und Kartoffel-Möhrenstampf

Das Rezept ist:
Glutenfrei Glutenfrei
Hefefrei Hefefrei
Laktosefrei Laktosefrei
Vegan Vegan
Eifrei Eifrei
Weizenfrei Weizenfrei
Zutaten:
Für drei kleine Portionen
400g Kartoffeln
200g Möhren
1 Packung Bauckhof Haferburger
175ml kochendes Wasser
100g TK Erbsen
50ml Milch
2 EL Butter
1 Msp. Muskatnuss
Haferbällchen mit Erbsen und Kartoffel-Möhrenstampf
Zubereitung:
  1. Die Möhren und die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Einen Topf mit Salzwasser aufsetzen, das Gemüse hineingeben und zum Kochen bringen. Das Ganze für etwa 20min kochen, bis die Möhren und die Kartoffeln weich sind.
  2. In der Zwischenzeit die Erbsen und die Haferburger Mischung in eine Schüssel geben und mit 175ml kochendem Wasser übergießen. Das Ganze für 10min quellen lassen.
  3. Anschließend etwa 15 kleine Bällchen aus der Masse formen. 1 EL Butter in einer Pfanne zerlassen und die Bällchen von allen Seiten kräftig anbraten, bis sie leicht braun sind.
  4. Das Gemüse abgießen und zurück in den Topf geben. Die restliche Butter, Milch, sowie etwas Muskat hinzugeben und alles stampfen. Wer es noch feiner möchte, kann auch einen Pürierstab nehmen. Die Bällchen mit dem Kartoffel-Möhrenstampf servieren.